Dienstag, 29. September 2015

Fuchsliebe

Diesen Fuchsstoff von Bora hab ich echt viel und lange gestreichelt und immer wieder Kombistoffe aus dem Regal gezogen und überlegt, welcher Schnitt... 
...und dann irgendwann war die Idee da und ich wusste einfach, dass ist jetzt genau die richtige Kombination :-)
Dazu gab es noch eine Jeans die ich allerdings auf links genäht habe, da mir der Jeansstoff zu dunkel war, außerdem gefiel mir die Waschung auf der "falschen" Seite besser :-)

Passend zur Hose hab ich dann noch einen Kuschelhoodie aus dem tollen Jeanssweat von Swafing genäht, ich überlege, ob ich noch ein kleines Tierchen drauf plotte...
und jetzt nochmal Hoodie und Jeans - ich mag´s total!
Shirt Joel von Mialuna (wie so oft)
Hoodie Friis von Lolletroll
Jeans Lollebüx von Lolletroll

Ich glaube ich muss mal wieder ein paar andere Schnittmuster rauskramen... wird doch sonst recht einseitig hier :-D

Hier wird mitgefeiert: CreaDienstagMade4Boys

Montag, 28. September 2015

Waldtiere unterwegs


Ich nehm jetzt immer die Kamera mit, wenn wir mit dem Hund gehen, meistens gibt´s da schönere Bilder als Zuhause, und ich mag´s lieber, wenn die Fotos nicht so begrenzt sind, also der Hintergrund Weite zeigt... 
 
...das klappt mal mehr und mal weniger...

Manchmal finde ich bei 100 Bildern bloß eines akzeptabel und manchmal sind von 30 Bildern 25 toll ... 

Heute zeig ich Euch, was ich aus dem Swafing Stoff mit den  Waldtieren genäht habe:
 
 

Montag, 21. September 2015

We love HELMUT den Superhelden :-)

Sooo, endlich ist unsere Helmut-Kombi komplett!
Den Pullover hatte ich schon etwas länger fertig, vielleicht habt Ihr ihn ja auf Instagram entdeckt ;-)


Es folgten noch eine Hose und eine Mütze die ich am Wochenende nähen konnte, da mir meine Familie zum Geburtstag  ein Nähzeit-Wochenende geschenkt hatte (ich durfte Samstag und Sonntag nur nähen und musste niemanden ins Bett bringen, nicht einkaufen, nicht mit dem Hund gehen, nicht aufräumen, usw…).

Daher sind hier auch noch eine Menge mehr Sachen entstanden, die ich Euch nach und nach zeigen werde ;-)


Achtung, jetzt kommt die Bilderflut :-D

 
 
 
 
 
 
 
 
Dann bis in Kürze, mit meinen weiteren Ergebnissen vom Wochenende :-)

Mütze "Zwergenmütze" von Schnabelina

Mit diesem Post mach ich bei folgenden Link-Partys mit: Sew Mini, Kiddikram
 

Mittwoch, 16. September 2015

Monsterhelden

...heute einfach mal nur ein paar Bilder :-)








Hose: Frida von Milchmonster (hier)
Shirt: Joel von Mialuna (hier)
Beanie: NupNup (hier)
Stoffe: Monsterhelden von Susalabim über Lillestoff, Sternchen- und Jeansjersey sowie Bündchen über Swafing
Cord aus dem eigenen Vorrat :-)

Sonntag, 13. September 2015

Waschbär-Latzhose


Ein fröhliches Hallo in die Runde :-)
heute darf ich Euch nun endlich meinen Beitrag zu Nancys Nähwettbewerb von Metterschling und Maulwurfn zeigen:
Die Aufgabe war es, eine Latzhose nach dem Schnittmuster von Buntspechte zum Thema Herbst zu nähen (hier könnt Ihr alles noch mal nachlesen...)
 Auf der Facebook-Seite von Nancy konnte dann von Sonntag den 06.09. bis Sonntag den 13.09.2015 für alle Hosen "Likes" vergeben werden, ohne dass jemand wusste, welche Hose zu welchem/welcher Näher(in) gehört - es sollte alles anonym sein. 
Ich war dann ziemlich baff, wieviele Däumchen meine Hose an diesem ersten Abstimmungsabend schon bekam, und wunderte mich immer mehr, dass die Tendenz blieb... Danke dafür!!!
Auch wenn ich nun nicht in der Top20 gelandet bin, fühle ich mich als Gewinner :-) Ich hab ein tolles Schnittmuster für umsonst bekommen, eine tolle Hose daraus genäht und viiiel Inspiration erhalten für weitere Nähprojekte.
Danke Nancy, dass ich dabei sein konnte <3
Ich habe lange gegrübelt und natürlich die klassischen Motive Baum, Blätter und Nüsse im Kopf gehabt... von Anfang an war ich mir aber sicher, dass die Hose aus Cord sein soll und elastische Träger bekommen soll. 
 Die Idee für den Waschbären kam mir dann, als ich mit Luuk zusammen unser liebstes Bilderbuch durchblätterte ("Hallo Tiere" von Kathrin Wessel) und den schwarz-weiß-gestreiften Wuschelschwanz vom Waschbären entdeckte. Danach musste ich nur noch meine Vorlage erarbeiten und mir die Stoffe zusammensuchen.
Nach und nach fügte sich dann alles zusammen. Das Schnittmuster selber hatte ich vorher schon einmal zum Austesten der Größe genäht, und da wir Teilzeit-Stoffwickler sind, musste ich schauen, dass die Hose sowohl mit Einwegwindel als auch mit dickem Stoffwindelpaket passt.
Die Knöpfe am Latz stammen aus einem einige Jahre zurückliegendem Farbenmix-Adventskalender und die Schnallen habe ich von einer anderen Latzhose abgenommen. Ich finde diese Verschlußlösung einfach am flexibelsten und werde mich auf dem nächsten Flohmarkt mal auf die Suche nach alten, verschlissenen Latzhosen machen, um die Verschlüsse für neue selbsgenähte Latzhosen zu verwenden :-) das ist doch mal Recycling, oder?
Zur Latzhose passend habe ich dann noch einen Regenbogenbody von Schnabelina genäht, da Luuk eh die nächste Größe braucht.
Ich liebe dieses Outfit und habe schon ein paar weitere Varianten im Kopf :-)

Liebe Nancy, an dieser Stelle möchte ich Dich noch mal für Deine tolle Idee und die durchdachte Durchführung loben! Es war ein absolut gelungener Wettbewerb, und ganz egal wo unsere Hose letzlich platziert ist, gewonnen haben wir alle sowieso :-) 

Danke auch an Anke von Buntspechte, die über 250 mal ihr Latzhosen-E-Book für umsonst an alle Teilnehmer verteilt hat.  
(Leider haben es nicht alle geschafft, ihre Hosen rechtzeitig fertig zu stellen...)
Das Schnittmuster ist wirklich toll zu nähen und lässt viel Raum für eigene Ideen und Anpassungen :-)

Danke!

Edit: gerade habe ich bei einer anderen Wettbewerbsteilnehmerin (nämlich Fuchsgestreift) von der Linkparty "Montagsfreuden" von Zwergstücke gelesen und finde, dass ich unbedingt dabei sein muss, da ich mich sooo sehr über die Fotos von meinem Minimann freue ;-)

Samstag, 12. September 2015

Herzlich Willkommen!


Manchmal ist es Zeit, etwas Neues zu beginnen...
... daher habe ich mich dazu entschlossen, meinen "alten" Blog ruhen zu lassen und ab sofort nur noch hier zu schreiben... 

Ich freue mich darauf, hier nun neue Wege zu gehen und alte Pfade zu verlassen und ich fände es schön, wenn der ein oder andere mich dabei begleitet :-)

Bis ganz bald!