Samstag, 10. Oktober 2015

Bitte einmal in bunt!


Heute waren wir an der Hohensyburg Kastanien sammeln und da ich ja jetzt immer meinen Fotoapparat mitnehme, hab ich Luuk vorsorglich die frisch genähte Superhelden-Kombi angezogen :-)
 
Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter: als wir oben auf der Aussichtsplattform standen war es noch etwas diesig und grau, aber innerhalb von ein paar Minuten wurde der Himmel klar und blau und die Sonne schien und wärmte uns :-)
Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu fotografieren, deswegen gibt´s heute auch wieder viele, viele Bilder...
Dieses Mal musste ich wieder so richtig bunt nähen, und auch ruhig so, dass man erkennen kann, dass die Sachen selbstgenäht und nicht irgendwo gekauft sind.
  
Ich finde nämlich, dass zur Zeit viele selbstgenähte Sachen "wie gekauft"aussehen, was an sich eine tolle Sache ist wenn man es an der sorgfältigen Verarbeitung und den Einsatz von z.B. Cover-Nähten festmachen kann. 
 
Aber möchte ich das? Nähe ich, um Kleidung herzustellen, die nicht danach aussieht? Und sind die Sachen wirklich noch individuell? 
Klar, irgendein Detail unterscheidet sich dann ja doch noch, aber wenn ich mich zum Beispiel in meiner Timeline umsehe, fällt mir auf, dass wirklich viele Teile sehr schlicht wirken, so Ton in Ton, wenig Mustermix und auch eher wenig Kontrast. 
Ich finde die Sachen wunderschön, sonst hätte ich den Seiten bzw. Bildern ja auch nicht mein Däumchen dagelassen, aber ohne Wasserzeichen oder Logo ist doch vieles austauschbar. So ein bisschen Einheitsbrei... ohne das böse zu meinen, ich seh´s ja wie schon gesagt gerne :-)
 Aber für uns mag ich es dann doch lieber in bunt, wild und frei :-) ganz besonders auch im Hinblick auf Stoffe für Jungs... warum denn nicht mal Blümchen oder pink... im bunten Mustermix fällt das ja auch schließlich gar nicht mehr auf... 
Bisher hab ich es nur bis zu rot-weißen-Punkten als Kapuzenfutter geschafft, aber das wird schon noch, da bin ich mir sicher...
 
Bis ganz bald :-)

Shirt Joel von Mialuna
Superheldenstoff von Susalabim über Lillestoff
weitere Stoffe von Swafing und Hilco

Diesen Beitrag habe ich bei Kiddi-Kram , Made4Boys, Sew Mini, Keko-Kreativ verlinkt

Kommentare:

Johanna Mihm hat gesagt…

Sehen klasse aus die bunten Sachen!!! Ich nähe auch oft eher Ton-in -Ton, aber diese Kombi macht Mut es auch mal bunt zu versuchen.
Schöne Grüße, Johanna

Alexa Pünktchen hat gesagt…

Liebe Johanna,
ich finde Ton in Ton ja auch schön, und zum bunten Nähen gehört sicherlich auch etwas Mut - gerade die Kinder benötigen diesen ab einem bestimmten Alter, da sie dann ja "anders" aussehen :-)
Für meine Großen (10 und 14 Jahre alt) muss ich auch "wie gekauft" nähen, aber der Kleine, der hat noch keine Wahl ;-)
Schön, dass Dir meine Kombi gefällt und Dich inspiriert, ich freue mich sehr darüber! Vielleicht magst Du mir ja Dein Ergebnis zeigen :-)
Ganz liebe Grüße,
Alexandra

Stoffhamster hat gesagt…

Herrlich bunt! Und so prima zur Restverwertung geeignet ...
Ich sollte mich das auch mal trauen, es gefällt mir nämlich bei deinem Set ausgesprochen gut.
Liebe Grüße, Bettina

Maria hat gesagt…

Hallo
Die Kombi ist ja toll! Ich hätte den Superhelden Stoff niemals so kombiniert, finde das Ergebnis aber echt wunder -wunder schön!
Liebe grüße
Maria

yva hat gesagt…

Ja, ich nähe auch eher Ton in Ton :D ich nähe ihres auch gern, damit ich mir das eine odere andere billig hergestellte oder schlecht passende Kleidungsstück sparen kann.
Aber deine kunterbunte Kombi ist sehr gekonnt und mag ich auch irgendwie :) vielleicht nähe ich mal einen solchen kunterbunten Body für meine Kleine.

Alexa Pünktchen hat gesagt…

Dankeschön :-)
und wirklich einfach mal ausprobieren, einfach mal was trauen, es ist ja "nur" Stoff und oft ist man hinterher überrascht, wie gut es zusammenpasst.
Ganz liebe Grüße,
Alexandra

Alexa Pünktchen hat gesagt…

Vielen Dank :-)
Das kunterbunte ist auch einfach beim Nähen entstanden. Aber ich wollte nicht grau in grau oder nur mit gelb (kommt ja auch im Stoff vor) kombinieren... und jetzt hat es mich inspiriert, wieder etwas bunter und gewagter zu nähen, schließlich möchte ich ja, dass man sieht, dass ich die Sachen genäht habe :-D
Ganz liebe Grüße,
Alexandra

Alexa Pünktchen hat gesagt…

Schlichtes hat ja auch Vorteile, es passt zu vielen anderen unterschiedlichen Teilen, alles ist besser untereinander kombinierbar...
Ich freue mich, dass Du meine Zusammenstellung als gekonnt ansiehst, das liest sich schön :-) Danke dafür!
... und Deinen kunterbunten Body möchte ich dann bitte sehen :-D
Herzliche Grüße,
Alexandra